Schenke

Schenke, Pfeilgasse 33, 1080 Wien
(also accessible with wheelchair (please check the homepage), but there’s no wheelchair-toilet so far, sorry)
(auch mit Rolli zu erreichen (siehe Homepage), leider jedoch noch kein befahrbares Klo vorhanden)

Kaufen und (sich) verkaufen sind zentrale Partizipationsmodi unserer kapitalistischen Gesellschaft. Daran kommt keins von uns herum – vorerst. Die Schenke versteht sich als Ort, wo diese Prinzipien hinterfragt und in der Praxis aufgehoben werden sollen – soweit eben möglich. Das heißt es gibt den Kost-Nix-Laden zur (tausch)freien Zirkulation von Gebrauchsgegenständen und das Cafe zum freien Austausch von emanzipatorischen und rebellischen Gedanken und Ideen oder einfach nur zum gemütlichen Plaudern und Essen (der Raum kann für Vorträge, Workshops, Diskussionsrunden, Gruppentreffen und vieles mehr genutzt werden).

http://www.autoorganisation.org/mediawiki/index.php/Schenke

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungsorte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.