Kaleidoskop

Kaleidoskop
Schönbrunnerstraße 91, 1050 Wien

Wir sind ein Freiraum für Menschen die, abseits von Konsumzwang, Leistungsdruck, (Hetero-)Normativität und anderen gesellschaftlichen Zwangsmechanismen entspannen, feiern, arbeiten, vernetzen, (er)leben, lesen, spielen, Musik machen, hören, lernen, Tee trinken und ihrer Kreativität und künstlerischem Schaffen freien Lauf lassen möchten.

Neben Ver­an­stal­tun­gen, die von uns selbst or­ga­ni­siert wer­den, stel­len wir die Räumlichkeiten für ver­schie­dens­te Ideen, Grup­pen und Pro­jek­te kos­ten­los zur Ver­fü­gung. Auf Basis von ge­gen­sei­ti­gem Re­spekt, Reflexionsvermögen und dem Aus­schlie­ßen von ge­sell­schaft­li­chen Mus­tern, die uns und andere ein­schrän­ken und verletzen (Se­xis­mus, Ras­sis­mus, Ho­mo­pho­bie, Lookism, u.ä.) wird damit eine Platt­form für Kunst-​ und Kul­tur­schaf­fen­de er­mög­licht, die sich die Miete eines “nor­ma­len” Raums für ihre Ar­beit nicht leis­ten kön­nen und denen hier eine Mög­lich­keit ge­bo­ten wird, Ei­ge­nes zu ver­wirk­li­chen.

mehr Infos finden sich unter:
kaleidoskop.blogsport.eu

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungsorte abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.