fight repression – soliparty

23. Oktober 2010
20:00

Wo: EKH, Wielandgasse 2-4, 1100 Wien

Soliparty für die vier im Sommer 2010 von Repression betroffenen Aktivist_innen

Vokü & Solicocktails im Anschluss an die ONE STRUGGLE – ONE FIGHT Demo. Bands on Stage 20 Uhr:

  • Frau Herz,
  • plaided
  • MIKROKOSMOS23
  • sistas anachron
  • RUTAS MU
  • DJ’s: akakemika|krankypanky|object a [discolab]
  • Visuals: one ideal boy
  • “Der Aktivist und sein Opfer.” Performance von & mit Pez

In den letzten Jahren werden immer mehr politisch aktive Menschen und Gruppen schikaniert, kriminalisiert, mit Prozessen belastet und in Gefängnisse gesteckt. Nach einer Welle von Festnahmen und Hausdurchsuchungen im Jahr 2008 läuft seit Monaten ein Prozess nach §278a StGB gegen 13 Tierrechtsaktivist_innen. Demonstrationen, wie gegen den rechtsextremen WKR Ball, gegen einen antifeministischen Aufmarsch von Väterrechtler_innen(?), gegen die Abschiebung von FC San Papiers und viele mehr wurden mit Polizeigewalt aufgelöst und immer wieder Teilnehmer_innen perlustriert und verhaftet. Nachdem vier Aktivist_innen nach monatelanger Observation und Überwachung wochenlang unter fadenscheiniger Begründung in U-Haft gesessen sind, warten sie jetzt auf ihren Prozess. Dabei ist immer noch unklar, was ihnen konkret vorgeworfen wird. Eine Anklage wegen §278b wird von der Staatsanwaltschaft nicht ausgeschlossen.
Wir finden das alles zum kotzen, scheißen drauf und feiern. Fight Repression!

Material: flyer front | flyer back | plakat



Dieser Beitrag wurde unter 23.10. Sa, Termine abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.