Archiv des Autors: STILL ♥ING ACTIVISM

Humboldtgasse 32 besetzt!

Seit gestern ist die Humboldtgasse 32 besetzt, weitere Infos gibts hier: http://ask.noblogs.org/ und http://hausprojekt.noblogs.org/

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Still loving squats – Monstren, Ufos, Autonome!

Ort: Wird auf http://ask.noblogs.org/ bekannt gegeben
Und das nicht nur weil Halloween ist, nein, außerdem feiert die Aktion Schwarze Katze ihren 1. Geburtstag.
Das tut sie ab Freitag, dem 29. 10. 2010 mit Glühwein, Spielen, gemütlichem Beisammensitzen, Ideen spinnen, Pläne aushecken, …
Dazu gibt’s einige Highlights aus dem leider unvollendeten Hausprojekt-Programm.
Wo das ganze stattfindet, erfahrt ihr hier […]

Veröffentlicht unter 29.10. Fr, Allgemein, Termine | Hinterlasse einen Kommentar

alternatives Filmeschauen wegen Räumung verschoben + verlagert

von http://hausprojekt.noblogs.org/
Wir veranstalten heute ab 22.00 ein alternatives Filmprogramm im Uoqubon (Geibelgasse 23/16, 15.Wien). Geschaut wird einer oder mehrere der drei Filme die sonst im Haus gezeigt worden wären.
Zur filmauswahl siehe: http://lovingactivism.blogsport.eu/2010/10/22/kostnix-kino-schwerpunkt-homolesbitrans/

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Hausprojekt eröffnet – still loving squats!

Soeben wurde das Hausprojekt in der Gußhausstrasse 3, 1040 Wien, eröffnet! 🙂
für updates: watch http://hausprojekt.noblogs.org !

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Einige sind mehr §278 ff

In einem waren förmigen Kapitalismus, der die in Form gebrachten Glücksversprechen für all jene bereit hält, die es sich leisten wollen, herrschen Formen von Repression mannigfach.
Entlang der Organisationslinien von Nationalstaatlichkeit und heimischer Wirtschaft zwischen Einwanderungs- und Biopolitik, sind alle Menschen in Österreich dazu verpflichtet eine wünschenswerte Bevölkerungsentwicklung mit Voran […]

Veröffentlicht unter Texte zu Repression | Hinterlasse einen Kommentar

Eins, zwei, drei. Lasst die Leute frei! Polizeiprobleme und Medienspektakel

Der Erstkontakt vieler politischer AktivistInnen mit VertreterInnen des staatlichen Gewaltmonopols in Aktion geschieht in Österreich üblicherweise im Zuge einer Demonstration oder Kundgebung, in deren Verlauf geprügelt oder perlustriert wird oder in relativ seltenen Fällen Verhaftungen passieren. Weitergehende Verfolgungen bleiben meist im Stadium der Überwachung stehen – Razzien, Festnahmen ohne konkreten Anlass, strafrechtlich relevante Konstruktionen, wie […]

Veröffentlicht unter Texte zu Repression | Hinterlasse einen Kommentar

EKH

EKH, Wielandgasse 2-4, 1100 Wien
Das EKH, im Volxmund auch liebevoll als ?Ratzenstadl? bezeichnet, im
Herzen von Favoriten, zeichnet sich äußerlich, durch seine
architektonische Simplizität und seine Diversität an archaischer
Malerei aus. Betritt NormalbürgerIn das obere Foyer nimmt sie einen
zarten Odeur aus vollendeter Digestion und einem Hauch vergossener
Gerste aus einer längst vergangenen Ära wahr. Folgen sie dem weißen
Kaninchen in […]

Veröffentlicht unter Veranstaltungsorte | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Frauencafé Wien

Wo: Lange Gasse 11, 1080 Wien
Das Frauencafé Wien ist…
… ein feministischer Raum
… ein Ort für emanzipatorische Projekte und Veranstaltungen
… ein Kneipenkollektiv
… basisdemokratisch organisiert
Öffnungszeiten
Die vom Kneipenkollektiv betriebene Frauencafé-Bar ist
Donnerstags und Freitags von 18-24h geöffnet.
Einladungspolitix
Baröffnungszeiten und Plenum: Frauen, Lesben, Transgender Personen, Intersex Personen
http://frauencafe.com/

Veröffentlicht unter Veranstaltungsorte | Hinterlasse einen Kommentar

Still Loving Activism!

Eine Woche Feuerwerk emanzipativer Praxen und Theorien. Von Menschen, Initiativen und Projekten, die die Verhältnisse gegen den rassistischen, sexistischen und antisemitischen “Normalzustand” zum Tanzen bringen wollen. Repression will, nicht nur uns, einschüchtern und unsichtbar machen. Doch das Begehren nach einem solidarischen Miteinander lässt sich weder durch Gefängnisse, Abschiebungen und “Schutzzonen”, noch Bettelverbote oder andere scheinmoralische […]

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

DIE ROSA LILA VILLA

Wo: Linke Wienzeile 102, 1060 Wien
Die ROSA LILA VILLA ist heute das sichtbarste Zentrum für Lesben, Schwule und TransGender Personen in Wien. 1982 wurde das Haus von engagierten AktivistInnen besetzt und „Rosa Lila Villa – Erstes Wiener Lesben und Schwulenhaus“ genannt. Nach zähen Verhandlungen mit der Gemeinde Wien und dem dankenswerten Einsatz der damaligen Vizebürgermeisterin […]

Veröffentlicht unter Veranstaltungsorte | Hinterlasse einen Kommentar