Schlagwort-Archive: Schenke

Workshop: The Revolution on the Countryside?

[ 22. Oktober 2010; 18:30; ] Wo: Schenke, Pfeilgasse 33, 1080 Wien
(also accessible with wheelchair (please check the homepage), but there’s no wheelchair-toilet so far,
sorry)/(auch mit Rolli zu erreichen (siehe Homepage), leider jedoch noch
kein befahrbares Klo vorhanden)

Prospects, Ideas and Strategies for an emancipatory life on the countryside

We invite everyone who is interested to get together to talk about
existing “projects” (meaning […]

Veröffentlicht unter 22.10. Fr, Termine | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Filmvorführung und Diskussion: Sandinos langer Schatten (Sascha Mache/Kirstin Büttner)

[ 28. Oktober 2010; 19:00; ] Wo: Schenke, Pfeilgasse 33, 1080 Wien
(auch mit Rolli zu erreichen (siehe Homepage), leider jedoch noch kein befahrbares Klo vorhanden)

Im August 2008 macht sich eine deutsche Solidaritätsbrigade auf den Weg nach Rancho Grande, einem abgelegenen Dorf im Norden Nicaraguas. 3 Wochen lang teilen die Brigadist_innen den Alltag der Menschen und bauen ein Dorfgemeinschaftshaus. Von Landproduzent_innen, […]

Veröffentlicht unter 28.10. Do, Termine | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Diskussionsveranstaltung: Getroffen hat es einige, sind wir ALLE gemeint?

[ 24. Oktober 2010; 17:00; ] Wo: Schenke, 1080 Wien, Pfeilgasse 33

Schon ziemlich bald nach den Hausdurchsuchungen und Verhaftungen von Tierrechtsaktivist_innen am 21.Mai 2008 wurde die politische Dimension dieser Repression bei Demos, Solikundgebungen und Vorträgen mit dem Spruch ‘Getroffen hat es einige, gemeint sind wir alle!’ zugespitzt beschrieben. Die damalige Anwendung des §278a ermöglichte nicht nur weitreichende Ermittlungen, dutzende Hausdurchsuchungen, und […]

Veröffentlicht unter 24.10. So, Termine | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar